Herzlich willkommen

Leitschienenoberbau LeK (St) 30 m

 

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

40,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Kurzübersicht

Leitschienenoberbau LeK (St) 30 m
optional mit zwei geschlitzten Einlaufschienenstücken für Begin und Ende des Leitschienenabschnittes

Leitschienenoberbau LeK (St) 30 m

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

* Pflichtangaben

40,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-3 Tage

Details

Der Leitschienenoberbau Bauart K auf Holz- und Eisenschwellen wurde entwickelt und eingesetzt, um bei engen Kurvenradien den Verschleiß der kurvenäußeren Schienen zu reduzieren. Durch die Anbringung einer, in 50-60 mm Entfernung, von der kurveninneren Schiene montierten Leitschiene, wird der Radsatz davon abgehalten an der Außenschiene zu "kratzen". Der Spießgang der Wagen wird reduziert, was man sich aber mit einem erhöhtem Laufwiderstand erkaufte. Der Einsatz des Leitschienenoberbaus erfolgt bei Radien unter 300 m und auch heute ist dieser noch auf einigen kurvigen Strecken anzutreffen.

Der Bausatz dafür enthält 2 der bekannten 15 m-Stahlschwellenroste mit entsprechenden gefrästen Aussparungen, eine Schablone für 30 m-Rost+Einzelschwelle. Weiterhin die Leitschienenstühle aus Messinguß, 2 Code 70-Schienenprofile, das gefräste Leitschienenprofil, Schienenlaschen und Schraubenimitationen.

Modelllänge: ca. 344 mm

Optional erhalten Sie zwei ca. 35 mm lange Leitschienenstücke zum Bau der Einläufe, die auf  6 mm Länge stirnseitig geschlitzt sind.

Ausschließlich für RP25 und feinere Radsatznormen geeignet.

 

Zusatzinformation

Artikelnummer TfR1300
Spurweite Spur H0
Lieferzeit 2-3 Tage

Files Attached:

  • No Files attached with this product.